Nachmittagssprechstunde am 27.9. fällt aus

22. September 2021

Aufgrund einer Fortbildung am Montag Nachmittag fällt die Sprechstunde am 27.9. am Nachmittag aus.

Deshalb und auch nur einmalig findet eine Nachmittagssprechstunde am Dienstag, den 28.9. von 15-18 Uhr statt.

Bitte rufen Sie an, damit wir besser planen können.

Ihr Praxisteam

Grippeschutzimpfung

3. September 2021

Liebe Patienten,

im Zeitraum vom 1.10.-30.11.2021 können Sie sich bei uns immer dienstags von 13:30-14:30 Uhr ohne Voranmeldung gegen Grippe impfen lassen, bitte bringen Sie Ihre Versichertenkarte und den Impfausweis mit. In dieser Zeit finden nur Impfungen statt!

Ihr Praxisteam

Notfalldatenmanagement

3. März 2021

Liebe Patienten,

ab sofort besteht bei uns die Möglichkeit, das sogenannte Notfalldatenmangement durchzuführen. Das bedeutet, wir können Ihre Notfalldaten (insbesondere Kontaktpersonen, Hausarzt, Diagnosen, Allergien) auf Ihre Chipkarte schreiben.

Wir haben auch die Möglichkeit, den Bundeseinheitlichen Medikationplan als sogenannten elektronischen Medikationsplan auf Ihre Chipkarte zu laden. Hierfür benötigen wir eine PIN, die Sie selbst von Ihrer Krankenkasse anfordern müssen.

Mit dieser PIN können Sie auch den Zugriff auf Ihre Chipkarte verwalten, also festlegen, welche Informationen mit oder ohne PIN abgerufen werden können.

Sprechen Sie uns an!

Ihr Praxisteam

Infektsprechstunde 10:30-12 Uhr

29. September 2020

Am sofort führen wir wieder eine sogenannte Infektsprechstunde durch. Diese wird täglich außer donnerstags von 10.30-12 Uhr stattfinden. Damit wir besser planen können, bitten wir Sie darum, bei Infektzeichen wie Schnupfen, Halsschmerzen, Husten und Fieber unsere Praxis vorher telefonisch zu kontaktieren.

Wer dennoch unangekündigt mit diesen Symptomen bei uns erscheint, den bitten wir, aus Infektionsschutzgründen unsere Praxis nicht unaufgefordert zu betreten, sondern unsere neu angebrachte Klingel neben unserer Praxistür zu betätigen und zunächst im äußeren Wartebereich Platz zu nehmen.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

Rezeptanforderungen u.ä.

9. Januar 2020

Werte Patienten,

Wir haben uns dazu entschlossen, ab 1.4.2020 keine sofortigen Ausstellungen mehr von Rezepten, Überweisungen o.ä. an der Anmeldung vorzunehmen.

Dies dient Ihrer Arzneimittelsicherheit! Mit der Unterschrift des Arztes auf Ihrem Rezept wird bestätigt, dass Wirkstoff und Dosis weiterhin genau so für Sie und Ihre Erkrankungen richtig sind und sie in regelmäßiger Kontrolle diesbezüglich beim Arzt sind.

Das können Dr. Taubert und Dr. Rommel während des laufenden Sprechstundenbetriebes nicht gewährleisten.

Das ständige Unterschreiben „zwischen Tür und Angel“ verzögert zudem ungemein den Sprechstundenablauf.

Deshalb bitten wir Sie, Ihre Rezept- und Überweisungswünsche telefonisch, persönlich (am besten schriftlich) oder über unsere Website vorzunehmen.

Alles ist dann am Folgetag ab 9Uhr abholungsbereit.

Es wird für Sie vielleicht etwas umständlicher, dafür

profitieren Sie von einem verantwortungsbewussten Umgang durch uns mit Ihren Verordnungen.

Ihr Team der Arztpraxis Dr. Rommel